Namen

Die Baz bemüht sich wieder um mich. Hatte ja nie eine Zeitung erhalten 😉 Brief geschrieben, Brief zurückbekommen. Eigentlich hätte ich seit dem 27. Februar (!) eine Zeitung haben sollen, habe ich nicht, aber gut. Irgendwie ist mein Name untergegangen, was bei Doppelnamen (hach der Feminismus) vorkommt, aber die Sache etwas schwieriger macht. Fragt mich der Brief doch: „Hat der Verträger heute ihren Briefkasten gefunden und Ihnen die Baz zugestellt?“ Nun, der Verträger hat meinen Briefkasten nicht gefunden, dafür den daneben und halt einfach dort 2 x die Baz hineingelegt. Wir sind also einen bedeutenden Schritt weiter. Nun werde ich der Baz eine e-mail schreiben, in dem ich das mit dem Briefkasten und meinem Namen erkläre. Halte euch auf dem Laufenden.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

2 Gedanken zu „Namen“

  1. Liebe Pia
    bei mir läuft es gerade in die andere Richtung. Ich habe vor ca. 1 1/2 Jahren die Bernerzeitung im Probeabo gebucht. Die Zeitung versicherte mir, dass ich nach Ablauf des Probeabos nichts unternehmen müsse, die Zeitung werde einfach nicht mehr geliefert. Nun gut, ich erhalte die BZ immer noch. Obschon ich, nach einer telefonischen Nachfrage durch die BZ, versichert habe, dass ich die Zeitung nicht abonnieren will liegt die Zeitung jeden Tag druckfrisch in unserem Briefkasten. Jänu, manchmal gehts komisch.

  2. REPLY:
    ist doch auch nett. Habe heute aber wirklich meine eigene Zeitung in Händen halten können. Vielleicht hilfts bei dir auch?

Schreibe einen Kommentar zu Pia Fankhauser Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.