Abschiede

Letzten Freitag konnte ich an der Generalversammlung mein Amt als Präsidentin von Procap Nordwestschweiz an meine Nachfolger übergeben. Anita Burau und Franz Hartmann werden von nun an den Verein und die Region im Co-Präsidium führen. Die weiteren Vorstandsmitglieder bleiben und führen damit ihr ehrenamtliches Engagement weiter. Herzlichen Dank an alle für die wunderbare Zusammenarbeit in den letzten 5 Jahren. Wir haben zusammen viel erreicht und können stolz auf das Erreichte sein. Zum Abschied gab es von der Geschäftsstelle eine gut gefüllte, kunstvolle Schale aus dem Wärchlade in Olten. Quasi als Abschiedsgeschenk reiche ich morgen ein Postulat zur Integration der Fahrten für Behinderte in den ÖV ein. Das habe ich einem Mitglied von Procap versprochen. Natürlich aber ist mein Engagement für Menschen mit Behinderung nicht vorbei.

Schale aus dem Wärchlade Olten
Schale aus dem Wärchlade Olten

 

Der zweite Abschied fand gestern und heute von den Bäcker-Konditor-Confiseur/innen EBA und den Metallbauern EBA statt. Sie haben ihre Lehre abgeschlossen und damit ist unsere (Elisabeth Augstburger und meine) Aufgabe als Mentorinnen für dieses Jahr beendet. Wir freuen uns aber jetzt schon auf neue Aufgaben im nächsten Jahr.

Arbeiten der Metallbauer/innen EBA

WP_20140326_007 WP_20140326_006 WP_20140326_009 WP_20140326_001

Und die Bäcker-Konditor-Confiseur/innen EBA

Backwaren
Backwaren

Es gab noch viel mehr…

Morgen geht es wieder in den politischen Alltag im Landrat, zum zweiten Mal mit verlängerter Sitzungszeit, wohl aber auch mit vielen Vorstössen.

 

 

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.