Aufräumarbeiten

Seit Tagen räume ich mein Büro auf. Dabei musste ich feststellen, dass sich meine politische und ehrenamtliche Arbeit vor allem in viel Papier manifestiert. Die Themen sind seit vielen Jahren dieselben: Alter, Pflegeheime, Sturzprophylaxe, hindernisfreies Bauen. Immerhin hat sich das Thema „Tempo 30 in Oberwil“ erledigt. Zumindest teilweise. Mittlerweile ist das Verkehrsaufkommen nämlich dermassen hoch, dass man Tempo 30 auch auf der Kantonsstrasse einführen sollte. Und die Südumfahrung wird auch nicht mehr als Lösung aller Verkehrsprobleme angesehen. Der Kampf damals hat sich gelohnt.

Betreffend Pflegeheime habe ich einen Artikel aus dem Jahre 2003 (!) gefunden, der von einem Vortrag bei den Grauen Panthern handelt. Dabei ging es um ein Dokument „Grundangebote und Basisqualität“ in Pflegeheimen, das trikantonal (man stelle sich das vor….) erarbeitet wurde. Ich habe es tatsächlich gefunden. Ist auch etwas angestaubt. Bei der ganzen Diskussion um die Pflegefinanzierung könnte man doch wieder über die Bücher, oder? Sehr zu empfehlen, das Aufräumen. Hilft beim Überblick.

Ich meinerseits wende mich nun dem Thema Recycling zu. Bin gewissermassen Profi…

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.