Eigenbrötlerin

Beim Fahrradfahren kommen mir immer wieder Wortspiele in den Sinn, ohne wissenschaftlichen Hintergrund allerdings… Als Besitzerin eines Brotbackautomaten bin ich mittlerweile zur Eigenbrötlerin avanciert. Als am Sonntagabend brotmässiger Notstand auftrat (die Männer beschlagnahmten das restliche Brot, worauf die Frauen für den Montag brotlos waren), konnte ich kurzerhand in die Vorratskiste greifen und Tomatenbrot backen. Getrocknete Tomaten, Gewürze, Zwiebeln und Knoblauch ergaben mit Mehl, Wasser und Öl die Zwischenverpflegung der Prinzessin und mein Mittagessen. Köstlich!

So ein eigenbrötlerisches Leben ist sehr empfehlenswert!

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.