Wahlsonntag

Der eigentliche Wahlsonntag findet am 11. März statt. Familienintern war er aber gestern. Gemütlich am Esstisch wühlten und wählten wir uns durch die Unterlagen zu Gemeindekommission, Gemeinderat, kantonale und nationale Abstimmungen. Ausnahmsweise bin nicht ich sondern der Prinz Kandidat, was natürlich eine gewisse Spannung erzeugt. Er ist wie die meisten jungen Männer heutzutage aber total relaxt und verzichtet auf eigene Postkarten oder Plakate. Er sieht das alles locker. So beim Sonntagsfrühstück sind Abstimmungen noch unterhaltsam. Grössere Diskussionen – die wir manchmal durchaus haben – blieben diesmal aus. So wanderten die vier Couverts heute morgen gemeinsam in den Briefkasten und harren damit ihrer Auszählung. Viel Glück an alle KandidatInnen der Liste 2 im Baselbiet! Natürlich auch allen, die in die Gemeinderäte gewählt werden möchten!

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.