Ombudsstelle Pflege

Wenn auch die Medien nichts über meine Vorstösse bringen, habe ich dank meines Blogs ja immerhin die Möglichkeit, die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen, dass ich am Donnerstag eine Dringliche Motion zum Thema Ombudsstelle Pflege eingeireicht habe. Die Dringlichkeit wurde nicht gewährt, obwohl die Sprungbeschwerde (aus allen Beschwerden zur Pflegefinazierungsumsetzung im Kanton Baselland wurde eine ausgewählt und beim Kantonsgericht eingereicht) wieder an den Regierungsrat zurückgewiesen wurde. Immer noch werden die Beschwerdeführenden hingehalten und keiner weiss, wie es weitergehen soll. Mir ist der Kragen geplatzt und deshalb ich die Motion eingereicht. Alle Nordwestschweizer Kantone kennen eine Ombudsstelle, die bei Heim-, Alters- und Spitexfragen für Patientinnen und Patienten und ihre Angehörige zur Verfügung steht, nur Baselland nicht. Nun hoffe ich auf eine rasche Traktandierung, damit es endlich vorwärts geht.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.