Eitelkeit

Ist im Moment nicht angebracht. Warum ich aber vor der schönen Kantonsbibliothek in Liestal fotografiert, dann aber frierend und darum leicht verspannt ausgeschnitten werde (nichts also mit sich spiegelnden Wolken im Fenster), bleibt ein Rätsel. Wer es entschieden hat, weiss ich nicht, aber der Fotograf tut mir leid. Man darf annehmen, dass ästhetische Ansprüche in der Basellandschaftlichen Mittelland-Zeitung nicht an erster Stelle stehen.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

2 Gedanken zu „Eitelkeit“

  1. Sehr wahrscheinlich hatte der zweite Linke keinen so schönen Hintergrund und man(n) wollte Gleichberechtigung. Eine Vermutung! Habe mich trotzdem am Photo gefreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.