AGK

Abschnittsgeschwindigkeitskontrolle im Arisdorftunnel! Durfte gestern abend noch einen Kommentar für die BaZ über dieses Problem schreiben, soll morgen erscheinen. Nicht gerade mein Kerngebiet, da ich eher Schwierigkeiten habe, die Mindestgeschwindigkeit zu erreichen so im Langsamverkehr.
Habe mich über Kommentare zu diesem sehr schwerwiegenden Problem informiert und bin jetzt schon sicher, dass ich auf meinen Beitrag ein paar nette Mails erhalte. Autofahrende sind eine eigene Spezies. Anders gesagt: der Mensch verändert sich im Auto. Da hilft alles erklären nichts. Während der automatische Auto-vor-Zebrastreifen-Stopper bei Fusskontakt noch nicht entwickelt wurde, gibts eben nun die Hightech-AGK. Wieso soll es nur Innovationen im Auto geben? Der Bund schläft eben nie.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.