Ende des Telefons?

Zeit-Online mit einem interessanten Artikel über moderne Kommunikation. Mein Lieblingswort ist die „Litaritizität“. Polizei und Feuerwehr wird man aber weiterhin „rufen“ und nicht eine e-mail schicken. Manchmal muss es eben schnell gehen. Früher riefen wir an, um eine Verabredung zu vereinbaren, heute gibt es halt SMS. Aber es nennt sich immer noch „VerabREDEN“ und schwatzen ohne Telefon ist immer noch das Beste.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.