Fichiert

zu werden ist offenbar wieder modern. Oder war es immer. Es scheint ein grosses Bedürfnis zu sein, andere zu registrieren und in Schubladen zu stecken, die mit „Schwarzer Block“, „Terrorist“ oder „Sonstwie gefährlich“ angeschrieben sind. Wahrscheinlich wird auch dieser harmlose Blog irgendwo in einen Ordner verschoben. Da passt es ja gut, dass die Schweizer Bevölkerung 2060 zu 28 % aus über 65-jährigen bestehen wird. Diese 28 % können dann problemlos die anderen fichieren, registrieren und Geld dafür kassieren. So wird alles gut – oder auch nicht.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.