Echo

Habe viel positives Echo auf den ominösen Artikel in der BaZ erhalten. Er erschien tatsächlich schon am nächsten Tag. Prinz und Prinzessin lassen ausrichten, dass sie keine Kinder mehr sind, sich aber trotzdem vernachlässigt fühlen ;-). Leider hat Procap NWS noch keine eigene Homepage, aber wir werden das Thema bearbeiten.
Herr Brodbeck von der BaZ, der die Vernehmlassung der SP Baselland zur Pflegefinanzierung erhalten hatte, hat diese heute in einem Artikel verwurstet. Er lobt die FDP und die SVP, weil sie die Vorlage zurückweisen wollen. Diese würden so endlich den Mittelstand schützen. Ausgerechnet! Wer will denn immer die Steuern senken und jammert gleichzeitig über das Defizit? Geht es aber um die nächsten Wahlen erheben sich die bürgerlichen Parteien zum Schutze von Patientinnen und Patienten, damit diese nicht ungebührlich belastet werden. Herr Brodbeck: das finden wir ja auch, aber das kostet! Die bürgerliche Regierung des Kantons Baselland hat die ganze ambulante Pflege zu den Gemeinden verschoben und die Gemeinden haben das damals noch bejubelt. Muss mal endlich gesagt sein. Viele Gemeinderäte hatten nämlich das Gefühl, sie könnten jetzt endlich zeigen, wie man sparen kann. Ging etwas daneben. Darum habe ich ja die Spitex-/Pflegemotion geschrieben. Kein Wort davon im Artikel. Und der SP war das Ganze ja auch keine Medienmitteilung wert. Die Vernehmlassung wurde nicht mal aufgeschaltet. Kein Wort. So viel zum Echo…

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.