Abfall

Heute ist offenbar Sperrgut-Abfuhr in Binningen. Sehr interessante Dinge stehen da am Strassenrand, versehen mit der obligaten Abfallmarke. Tische, Stühle und ganze Polstergruppen warten auf ihr Ende. Einiges sieht eigentlich ganz brauchbar aus oder müsste nur geflickt werden. Andere nehmen herrenlose Tiere mit nach Hause, ich Sperrgut. Leider fehlt mir die Zeit, mich wirklich um die verwaisten Teile zu kümmern. So lasse ich sie stehen. Früher kamen noch die Elsässer mit den Lieferwagen. Nun haben auch sie (H)Ikea und Confor(d)rama. Wandern die Teile eben in die Kehrrichtverbrennung. Schade.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.