Kunst

Künstlerische Autorschaft
Kunst in unserer Gesellschaft ist freie und selbst gewählte Bildexploration. Sie vermag die für die Gesellschaft wichtige Spiegelung ihres Umgangs mit Bildern zu leisten.
Der Masterzyklus Fine Arts der HGK in Basel schafft Raum für diese Reflexion und fordert zu einer professionellen Beschäftigung mit Bildinhalten und Medien heraus. Diese Arbeit versteht sich als eigenverantwortliche aktive Auseinandersetzung.
Im Zentrum der Ausbildung steht die künstlerische Autorschaft: Im Masterstudium soll eine künstlerische Position erarbeitet werden, die in der Kunstwelt und in der Öffentlichkeit Beachtung findet

Titel: Master of Fine Arts an der FHNW. Was genau man/frau dort studiert, erschliesst sich der Prinzessin und mir nicht. So etwas Profanes wie Zeichnen oder Malen wird es wohl nicht sein.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

2 Gedanken zu „Kunst“

  1. Hauptsache Fachhochschulabschluss. Ein ganzes Semester davon widmet sich der Übersetzung extrem kompliziert verfasster Texte in verständliches Deutsch. Unerlässlich, um später die Kritiken der KunsthistorikerInnen zumindest ansatzweise zu verstehen.

  2. REPLY:
    sie vielleicht selbst zu schreiben? Ich meine selbstreflektiertes, eigenverantwortliches aktives Auseinandersetzen mit dem Tun. Da kann man die Kritiken ja gerade auch selber schreiben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.