Frau Fasnacht

mag vielleicht der Grund sein, wieso ich wieder einmal einsam in meiner Praxis sitze. Gerne wird ja vergessen, dass die Physiotherapeutin vielleicht auch noch Gescheiteres zu tun hätte, als vor der vorbereiteten Liege zu warten oder – wie gestern – vor verschlossener Türe. Die einen tauchen dann irgendwann mal auf, andere auch gar nie mehr. Nun ja.
Werde nun nach Hause fahren und vielleicht noch die Laternenausstellung auf dem Münsterplatz besuchen. Kann ja sein, dass ich da plötzlich meinen Patienten begegne…Interessanter als warten ist es allemal.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.