Verhörer

Es gibt die „Verleser“, die sehr zur eigenen Erheiterung beitragen können, aber es gibt auch die „Verhörer“. Auf DRS3 wurden heute zwei Beispiele erzählt, die beide das Lied „Pflaster“ (was für ein Titel!) von der Gruppe Ich & Ich betreffen.
„Es tobt der Hamster vor meinem Fenster“ und „du bist das Flachdach für meine Seele“. Wenn man sich das Lied anhört, wundert man sich nicht. Die Aussprache ist verbesserungsfähig und der Liedtext wahrscheinlich auch. Mein Verhörer ist zwar nicht lustig, dauerte aber Jahre. Ich verstand immer „almost“, aber es hiess „Almaz“ von Randy Crawford. Der Text macht mit dem Namen Almaz deutlich mehr Sinn. Aber ob Flachdach oder Pflaster für die Seele ist ja egal. Hauptsache, ihr gehts gut 😉

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Ein Gedanke zu „Verhörer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.