Nationale Lärmbelästigung

wurde der Sirenen-Alarm heute im Radio genannt. Meldung an die Zentrale: im Leimental funktioniert alles, wenn auch teilweise mit etwas Verzögerung. Ob im Ernstfall wirklich jemand reagieren würde? 1986 haben wir die Fenster geöffnet um zu hören, was los ist. War nur der Brand in der Schweizerhalle. Das billaggeprüfte Radiogerät müsste zuerst gesucht werden und wo ist eigentlich das nächste Zivilschutzzentrum? Oder gibt es die gar nicht mehr? Egal: wir sirenen weiter.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.