Brockenhaus

In einem Brockenhaus breiten sich ja ganze Leben aus. Geschirr, Wäsche, Stühle, Tische – alles gebraucht von Menschen. Ab und zu zügeln meine Patienten ins Pflegeheim und müssen sich dann von vielen Dingen trennen. Den einen fällt es leicht, anderen nicht. Nicht viele bestellen einen Container und werfen rigoros alles weg. Zum Glück! Denn irgendjemand ist gerne bereit, diese Dinge bei sich aufzunehmen. So habe ich gestern eine Hängelampe (50er Jahre) und einen kleinen Gussofen erstanden, um ihnen eine neue Heimat zu geben. Auf dass sie in ca. 40 Jahren weiterwandern…

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.