Telefon-Markt

Mein Liebe zur Mobilphonie ist nicht gerade riesig. Kein Wunder vergesse ich immer wieder meine Pin, muss meine PUK wieder mit Personal Code anfordern, was ich nur mit meiner e-mail schaffe…Gestern wurde mir radiophonisch mitgeteilt, dass nach einer allfälligen Fusion von Orange und Sunrise der Markt nicht mehr spiele. Für das Fortbestehen der Gesellschaft seien sinkende Preise aber unabdingbar. Wieso muss telephonieren so günstig sein? Ist es überlebenswichtig? Muss ich wissen, dass, O-Ton: „die Liebe ist nichts mehr wert und Sex wird überbewertet“ oder „ja, wir essen Fleischkäse zum zNacht oder willst du etwas Anderes?“. Da ich meine Ohren nicht schliessen kann wie Prinz und Prinzessin, bleibt mir nur die Flucht aufs Velo…

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

4 Gedanken zu „Telefon-Markt“

  1. REPLY:
    sehr, aber mache gerade ein wenig Gehirnjogging. Muss doch möglich sein, sich seine PINs zu merken, oder? Wo führt das sonst noch hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.