Buddeln

Ich gehe den Dingen gerne auf den Grund. Schon als Kind betätigte ich mich als Archäologin und grub das handtuchkleine Rasenstück neben dem Haus um. Ich war überzeugt, wertvolle Keramik gefunden zu haben, von Bauschutt wusste ich damals noch nichts. Leider stiess ich weder beim Hausbesitzer noch bei meinen Eltern auf grosses Verständnis für meine wissenschaftliche Arbeit. Gestern durfte ich nun kiloweise Altmetall (Alter unbekannt) aus dem Garten (dem eigenen mittlerweile) buddeln. Altersmässig würde ich es vor Einführung der Abfallgebühr einordnen. Altmetallsammlungen schien es noch nicht gegeben zu haben. Die Funktion der Teile war auch nicht ganz klar. Am Schluss des Tages war der Hügel deutlich kleiner, ein Kessel war mit Metall gefüllt und ich hatte eine Steinmauer mehr. Buddeln ist einfach gut.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.