Uefa-Schule

An einer Landratssitzung wie heute lernt frau so allerhand. Am Morgen ging es noch um die Nachwehen zum 9. Stadion und seine Kosten. Schuld will niemand mehr sein und so wurde die Euro 08 endgültig auch finanziell beendet. Da in allen Fraktionen Beteiligte sitzen, ging die Sache ziemlich harmlos über die Bühne. Nun brüten wir über einer dringlichen Interpellation zur Verschiebung der Einführung des Sprachenkonzeptes. Gewisse Lehrkräfte haben die Weiterbildung für das Frühfranzösisch schon begonnen, da hat der Regierungsrat alles aufgeschoben. Keiner weiss weiter. Bei der Euro war die Euphorie so gross, dass unbesehen Geld ausgegeben wurde, bei der Schule wird gebremst und jeder Rappen ist zuviel. Kann das jemand verstehen? Die Schule ist halt nicht die Uefa ;-(

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.