Volkes Stimme

S3 – Fahrt nach Basel. „Das mit der Komplementärmedizin ist schon gut. Diese ganze Pillendreherei ist eh nichts. Schliesslich können Sonnenblumenkerne genauso helfen. Ja, und dann diese Nebenwirkungen von diesen Medikamenten. Da hört man ja so vieles. Also ich bin da dafür.“
Ich würde mal sagen, dass der Verfassungsartikel zur Komplementärmedizin gute Chancen hat, angenommen zu werden. Es ist hingegen nicht anzunehmen, dass dann vermehrt Sonnenblumenkerne verschrieben werden. Es ist allerdings ziemlich wahrscheinlich, dass viele Schweizer und Schweizerinnen Medikamente im Schrank haben, die sie gar nie einnehmen – schon nur wegen der Nebenwirkungen.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.