Vorstände

Gestern wurde ich in zwei Vorstände gewählt: von physioswiss, dem Berufsverband der Physiotherapeutinnen und von procap Basel, einem Verein der sich für Behinderte einsetzt. Beim zweiteren allerdings in Abwesenheit, da ich ja beim ersteren in Bern war. Die Arbeit im Zentralvorstand von physioswiss wird ein hartes Stück, schon gestern ging es quasi Schlag auf Schlag. Nächsten Freitag werden wir uns um die Ressortverteilung kümmern. Meine erste Sitzung bei procap ist dann eine halbe Woche später. Ich werde die Arbeit in der Praxis aber ein bisschen herunterfahren müssen. Alles geht nicht, auch nicht in der Linkskurve.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Ein Gedanke zu „Vorstände“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.