Austritt

Nein, nicht aus der SP! Aber aus der katholischen Kirche. Ich habe nun schon einige Päpste erlebt, aber jetzt reichts. Auch wenn es nur ein Übergangspapst ist (so wurde er bei der Wahl genannt), so habe ich doch keine Garantie, dass er nicht 100 Jahre alt wird und die Kirche zu dem macht, was sie schon mal war. Die Wiederaufnahme der erzkonservativen Bruderschaft ist kein Zeichen der Versöhnung, sondern beweist die eingeschlagene Richtung. Es ist sicher nicht meine.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

2 Gedanken zu „Austritt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.