Volljährig

Der Prinz wird volljährig. Erschreckend für mich, schön für ihn. Die Gemeinde Oberwil hat sich da etwas ganz Besonderes ausgedacht: keine Einladung zur Jungbürgerfeier, kein Gratulationsschreiben, keine Einladung zur politischen Aktivität, nein, sondern die provisorische Steuererklärung! Ja, das macht doch Freude, so eine nette Steuererklärung. Ohne Kommentar und Hilfe übrigens. Muss ja alles schön ordentlich sein, besonders in Oberwil.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

2 Gedanken zu „Volljährig“

  1. Bürgerfreundlichkeit sollte das sein? Ich nehme an, die Einladung zur Jungbürgerfeier kommt noch, nur die Abläufe stimmen nicht! Niemand scheint daran gedacht zu haben, dass es manchmal dioch eine kleine Motivation braucht, um den „Staat“ zu lieben…

  2. REPLY:
    ja, die Abläufe…vielleicht könnte man/frau die automatischen Steuererklärungsabläufe dahingehend ergänzen, dass zuerst ein nettes „Wir freuen uns-Schreiben“ versandt wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.