Achtung Kreisel

Der Postkreisel in Oberwil ist leider gefährlich. Meine Interpellation hat ja ausser schönen Worten überhaupt nichts gebracht. Nun wurde gestern Abend ein Fussgänger auf dem Streifen angefahren. Die Autofahrerin hatte ihn wohl übersehen. In der Interpellationsantwort steht, dass Autos langsam aus dem Kreisel fahren, quasi gebremst durch den Bogen. Von Stehenbleiben kein Wort. Ich bleibe dabei: Kreisel, wie sie bei uns gebaut werden, sind für den Langsamverkehr gefährlich. Schade, dass ich hier Recht habe.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

5 Gedanken zu „Achtung Kreisel“

  1. Hast Du wieder einmal zuviel recht gehabt! Wenn ich da so an die Qualität der Kreisel im Kanton Aargau denke, ein echtes Vorbild, saubere Trennung Autos, Fussgänger und Velos, meistens erhöhte Bahnen für Fussgänger und Velo, dann muss das Auto von selber abbremsen, wenn es den Fussgängerstreifen und Veloweg überfährt. Bei uns beschleunigen aber alle Autos direkt aus dem Kreisel heraus, mit den entsprechenden Folgen, leider…

  2. Und schlussendlich – wenn ich von einem Auto angefahren werde, ist es mir wohl ziemlich egal, wie schnell es war. Es tut auf jedenfall weh, ob es nun mit 10 km/h daherkommt oder mit 30 oder mit 50…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.