Von fallenden Knöpfen und anderen Widerwärtigkeiten

Es fing mit dem Knopf an, den ich plötzlich in der Hand hielt. Eigentlich gehörte er zur neuen Bluse, aber er fiel einfach ab. Dann fehlten beim neuen Staubsauger Teile, die ich mühsam im Geschäft einfordern musste. Der Staubsauger musste mich dazu begleiten. Dazu passte dann auch, dass ich mein Auto gestern Nacht in Baden nicht mehr fand (falsches Parkhaus). Als ich es gefunden hatte, fand ich dafür die Autobahn nicht mehr. Nachts um halb zwölf durch Gebenstorf und Birmenstorf getuckert, dann endlich freie Fahrt. Eine Tunnelröhre gesperrt. Irgendwann war ich zuhause. Es war schon heute. Ich weiss, es gibt Schlimmeres. Oder Kleider mit Reissverschluss.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.