IKVHSM

Ja, mit den Abkürzungen ist das so eine Sache. Hier die Auflösung: InterKantonale Vereinbarung zur HochSpezialisierten Medizin. Logo, oder? Hatten wir heute Morgen in der Volkswirtschafts- und Gesundheitskommission (kurz VGK). Eigentlich war der Kanton Baselland schon mal dafür, aber Zürich nicht. Nun machen wir nach etlichen Gutachten und viel verstrichener Zeit nochmals dasselbe: koordinieren.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Ein Gedanke zu „IKVHSM“

  1. Ja, aber die ganze Sache ist ja eigentlich auch recht logisch. In Baselland gibt es keine wirklich hochspezialisierte Medizin, in der Region findet diese, wenn überhaupt, ausschließlich am Kantonsspital, oder heute eben an der Universitätsklinik Basel…, statt. Da kann der Kanton Baselland ja recht locker dafür sein, er hat ja auch gar nichts zu verlieren. Dies im Gegensatz zu Zürich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.