Kulturlandschaftsproduzent

Eine Einladung zum Waldrandholzschlag erhalten (auch ein nettes Wort). Durchgeführt wird dieser von Forstleuten, die aber heutzutage offenbar Kulturlandschaftsproduzenten heissen. Schliesslich erhöhe sich beim Holzschlag die Artenvielfalt und die Kulturlandschaft werde aufgewertet. Neuerdings kann man offenbar auch das Holzfällen zum Kulturevent deklarieren und damit gerade auch noch Ökologie betreiben. Ob das nun alle Pflanzen und Tiere dort auch so sehen? Das Ganze findet bei der Seilbahn Wasserfallen statt, diese gehört damit also zur Hochkultur des Baselbiets.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.