Die Ärzte und ich

Man darf jetzt nicht meinen, nur weil ich mich für Ärzte einsetze, würden diese mich besonders freundlich behandeln oder so. Es gibt einige sehr nette, mit denen ich gut zusammenarbeite, das spüren auch die Patienten. Dann gibt es aber auch welche (meist Spezialisten wie z.B. Neurochirurgen), die sich immer noch als Götter sehen und mich als Wurm. Musste mir da schon einiges anhören. Dabei geht es eigentlich nie um das Medizinische, sondern z.B. um die Statistik oder ums Prinzip. DAS spüren die Patienten aber auch.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

2 Gedanken zu „Die Ärzte und ich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.