neues Velo

Mein in die Jahre gekommenes Velo wurde letzte Woche durch ein neues ersetzt. Hat jetzt 24 statt 7 Gänge, einen Naben- statt Rollendynamo, LED statt Glühbirnchen, einen wirklich funktionierenden Ständer und ein helleres Blau. Das alte wurde zur Wiederverwertung beim Velohändler um die Ecke gelassen. Nachdem es mich durch meinen ganzen letztjährigen Wahlkampf geführt hatte, war es fast ein wenig traurig. Aber ich werde ja nicht jünger und die Hügel bei uns eben auch nicht flacher 😉

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

2 Gedanken zu „neues Velo“

  1. REPLY:
    ist tatsächlich so, nur heute wurde ich vom fiesen Gegenwind gebremst. Da helfen alle Gänge nichts. Und der Regen war auch nicht ohne. Schreibe im Moment dagegen an, hoffe, es regnet nicht mehr, wenn ich zu Ende geschrieben habe ;-). Aber da hab ich ja mein rotes Mäntelchen. Ergab mit dem Wind ein gutes Segelgefühl. I am sailing …(Rod Stewart lässt grüssen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.