Zwischen den Welten

Gestern Polittag: Besuch eines Heimes mit Demenzkranken. Dort wird das 3-Welten-Modell angewandt, was mich sehr beeindruckt hat. Natürlich weiss ich jetzt nicht, ob sich die Menschen dort wirklich wohl fühlen, aber die Atmosphäre war eine gute. Später dann noch Fraktionsvorstand – eine andere Welt. Heute Arbeits- und Familienwelt. Manchmal habe ich mit dem Wechsel zwischen den Welten etwas Mühe. Bin ich in einer Welt, denke ich an die anderen und versuche, nicht alles wieder zu vergessen, bis ich dort angekommen bin.

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

2 Gedanken zu „Zwischen den Welten“

  1. REPLY:
    Habe mich schon gefragt, ob PolitikerInnen ein höheres Risiko für Demenz haben. Und wenn ja, in welcher Welt bleiben sie dann? Kann man ja dann nicht mehr fragen. Heute war ich übrigens in der Renovationswelt und habe alte Holzböden bearbeitet. Wenns geht, bleibe ich dann in dieser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.