Weihnachten

Heute zu früher Stunde in meinem alten Haus den Holzofen befeuert, damit wir morgen nicht an den Stühlen festfrieren. Das erste Mal wagen wir ein abendliches Fest. Es ist nämlich schweinekalt dort, aber dafür sehr romantisch. Die Romantik leidet ziemlich unter der Kälte und Prinz Junior und Prinzessin sind eigentlich nicht in dem Alter, in dem Romantik unbedingt das ist, was man braucht. Da wäre PS2 oder 3 bedeutend besser. Da es aber Essen gibt, werden sie wohl oder übel mitkommen, denn sie sind auch in dem Alter, in dem Essen einen hohen Stellenwert einnimmt. Die Kalorien werden in Höhenzentimeter gesteckt, was offensichtlich sehr wichtig ist. Wir sind ja eher weniger daran interessiert, unseren Querschnitt zu erweitern.
Eines muss ich aber doch noch loswerden: wenn ich noch einmal „Last Christmas“ von Wham hören muss, plädiere ich für die Abschaffung von Weihnachten. Sie sind scheints schon auf Platz 22 der Hitparade! Bitte aufhören!

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.