Schon gewählt?

Leute, geht wählen. Bin nicht mit „meinem“ Präsident einverstanden, der gesagt hat, man soll lieber nicht wählen als SVP. Natürlich sollte man SP wählen, man kann aber auch beides tun. Schliesslich gibts die freie Liste, da kann jeder und jede nach Herzenslust auswählen. Jeder Kandidat, jede Kandidatin bringt seiner/ihrer Partei Stimmen, das muss deutlich gesagt sein. Wir wählen Menschen und nicht Parteiprogramme! Wenn ihr bei der freien Liste leere Linien habt (könnte ja sein, dass ihr nicht so viele tolle Leute gefunden habt), dann bitte die Nummer eurer Lieblingspartei oben drauf schreiben, dann gehen die leeren Linien als Stimmen an die Partei und ihr unterstützt sie.
Und übrigens nein, man kann mich nicht 5 x auf die Liste schreiben, 2 x muss genügen.
banner_225x74_waehlen_d

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

4 Gedanken zu „Schon gewählt?“

  1. Und wer nicht weiss, wen er wählen soll, soll doch wenigstens seinen Stimmzettel leer abgeben. Das erhöht dann die Stimmbeteiligung. Ich fände das gut so. Kommentar von der „Fachfrau“ dazu gerne erwünscht.

  2. REPLY:
    Und wieso soll die Stimmbeteiligung hoch sein? Toll fände ich so 70 %, aber das gibts eh nie. Natürlich darf man leer einlegen, aber manchmal muss man sich im Leben einfach entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.