Kinnula

Wer geht schon nach Kinnula? Wer kennt Kinnula? Zwei Wochen haben gereicht, um ein Land (Finnland) neu kennenzulernen, eben in Kinnula. Sucht mal schön…
Viele Seen, viele Wälder, wenige aber sehr nette Menschen und viel Zeit zum Lesen:
1. Der Richter und sein Henker (F. Dürrenmatt)
An einem Morgen gelesen – Weltliteratur – viele Beschreibungen über das Wetter – ein Krimi mit unerwartetem Ausgang
2. Die Totgeweihten (T. Müller)
dickes Buch geschrieben nach dem Musical Basileia – historischer Bericht über die Judenverfolgung in Basel im 14. Jahrhundert – Erdbeben – Pest – Liebesgeschichte, die nicht sehr glaubwürdig erscheint – keine leichte Kost
3. Das Urteil (J. Grisham)
typisches Grisham-Buch mit vielen Anwälten und einem Prozess – Thema: Klage gegen Tabakindustrie mit Aufzählung aller schädigender Faktoren des Rauchens – die Geschworenen werden von verschiedenen Seiten manipuliert, kommen aber zu einem erwarteten Urteil
4. Olympisches Feuer (L. Marklund)
Krimi aus der Sicht einer Journalistin, die die Kinderbetreuung noch irgendwie organisieren muss und auch noch Beziehungsstress hat – etwas zäh – aber mal ein Frauenkrimi von einer Frau geschrieben, die weiss, dass alles etwas komplizierter ist
5. neu gekauft aber nur „angelesen“
What came before he shot her (E. George)
Irgendwie hat sich Elisabeth George aus ihrer Lynley-Havers-Krimiserie lösen wollen und schreibt jetzt sozialkritisch über Jugendgewalt – eigentlich hochaktuell

Autor: Pia Fankhauser

Nicht nur links denkend. Menschen, Politik, Medizin, Technik und das Leben beschäftigen mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.